Leslie Kwok-wing Cheung – andere Länder (z. Eine andere Möglichkeit bestand darin, den Namen seiner Residenz als Pseudonym hào zu wählen; so war Su Shis hào Dongpo Jushi (d. h.: 'Bewohner von Dongpo' ('Östlicher Abhang'), ein Ortsname, wo er während seines Exils den Wohnsitz hatte). Nicht alle Familiennamen sind gleich verbreitet. B. xiao Ming (小明), xiao Ting (小婷). Zur Ehre seiner Vorfahren wollte er aber unter dem Namen Chen begraben werden. Häufigste Höchste Kürzeste. Es ist ebenfalls nicht üblich, dass sich Chinesen untereinander im Geschäftsverkehr mit Vornamen anreden. Genauso verhält es sich mit allen anderen substantivischen Anreden. auch Hōmyō, (法名, ほうみょう) bzw. Deshalb kommt der Familienname Zhao an erster Stelle, Kong steht an 72., dann folgt der Nachname Bai und der Name des … Die (informelle) Bezeichnung Sēng (僧) wird oft zur Kenntlichmachung einem Mönchsnamen nachgestellt.[7]. Zì (chinesisch 字, Pinyin zì, W.-G. tzu; jap. Kinder, die in den Jahren nach der Gründung der Volksrepublik geboren wurden, hören häufiger auf Namen, deren Bestandteile „Neu“, „Neues China“, „Aufbau“, (Liebe zum) „Vaterland“ oder ähnliches bedeuten. Die folgende Tabelle listet die 60 häufigsten Namen in ihrer hochchinesischen und kantonesischen Umschrift auf.[2][3][4][5]. Er war meistens drei oder vier Zeichen lang und ist vermutlich ursprünglich dadurch in Gebrauch gekommen, weil Leute den gleichen Hofnamen (Volljährigkeitsnamen) zì hatten. Die erste Kategorie wurde als shì (Geschlechtsname) bezeichnet. Um dem Kind Glück mitzugeben, werden häufig Namen gewählt, die die Zeichen für Drache lóng (龍 / 龙) oder Phoenix fèng (鳳 / 凤) sowie für Charaktereigenschaften wie dé (德 – „tugendhaft“), yǒng (勇 – „mutig“) oder yǎ (雅 – „elegant“) enthalten. Das Namensverständnis ist in China nicht so fest wie im deutschsprachigen Raum, wie oben erwähnte Beispiele von Namen bei Kindern oder Familiennamen und Tempelnamen bei Kaisern zeigen. April 2020. Wird jemand adoptiert, so bekommt er in der Regel den Familiennamen des Adoptivvaters. Alana 207. Hätte man Deng Xiaoping also auf Chinesisch als „Herr Deng“ ansprechen wollen, so hätte man dies in der Reihenfolge Deng Herr (鄧先生 / 邓先生, Dèng xiānsheng) tun müssen. Kaimyō (戒名, かいみょう) genannt. Unter den chinesischen Familiennamen (chinesisch 姓, Pinyin xìng, auch: Clanname, Sippenname) versteht man einen der über siebenhundert Familiennamen, die von den Han-Chinesen benutzt werden und die darüber hinaus bei sinisierten Nationalitäten Chinas in Verwendung sind. Es gibt in der chinesischen Sprache den feststehenden Ausdruck die Alten Hundert (Familien-)Namen (老百姓, lǎobǎixìng – „besser: alten hunderte Familiennamen“), in dem die volkstümliche Vorstellung anklingt, dass das Han-Chinesentum ursprünglich aus genau hundert durch ebenso viele Namen unterschiedenen Familien bestand. Kaimyō. Jièmíng (戒名), also „Silaname“, jap. Bis in das frühe 20. Griechische Nachnamen und ihre Bedeutung. Zusammen nennen sich mit einem dieser fünf Namen 433 Millionen Menschen, knapp ein Drittel der Bevölkerung Chinas. Jang, Gwo-rong – China, inoffizielle Schreibung. Es gibt in China nur eine sehr begrenzte Zahl verschiedener Familiennamen, nämlich knapp über 700 Familiennamen. 5000 years of Chinese heritage brings names that symbolize ancient treasures, virtue, and serenity. Aus „Lehrer(in) Zhu“ wird Zhū lǎoshī (朱老師 / 朱老师), aus dem „Vorsitzenden Mao“ wird Máo zhǔxí (毛主席). Unter Andere stehen Umschriften, die schon vor der Vereinheitlichung der Transkriptionssysteme eingeführt worden sind und vor allem von Überseechinesen oder einigen Dialekten verwendet werden. Weltweite Nachnamen-Statistiken. Jokinen Finnische Joki "Fluss" abgeleitet. B. der Jièmíng, jap. Chinesische Frauen behalten normalerweise ihren Geburtsnamen, nachdem sie geheiratet haben. So heißt die frühere Vorsitzende der Verwaltung Hongkong und spätere Abgeordnete Anson Chan, auf chinesisch mit Doppelnamen (雙姓 / 双姓, shuāngxìng – „Doppelfamilienname“) „Chan Fong“ (陳方 / 陈方), ihr voller chinesischer Name lautet CHAN FONG On-sung (陳方安生 / 陈方安生), wobei Fong (方) der Geburtsname (ugs. Es gibt nur sehr wenige chinesische Familiennamen, die aus mehr als nur einem Schriftzeichen bestehen. Es gibt in der Verbindung mit Familiennamen einige komplexe Traditionen, die in der Regel etwas mit der Ehrerbietung gegenüber den Vorfahren zu tun haben. Wenn man den westlichen und den chinesischen Namen zusammenschreibt, sind folgende Varianten möglich: In offiziellen Dokumenten und Publikationen kann der Familienname durch Unterstreichung, z. Nationale Nachnamen-Statistiken. B. Wang Qiang, verwenden. In einigen Regionen ist es nicht möglich, dass Leute mit gewissen gleichen Familiennamen heiraten. 호 ho; viet. Dies ist leicht zu erklären, da die Griechen auf dem Festland ankamen, Wurzeln schlugen und einen sitzenden Lebensstil führten. Es gibt rund zwanzig Familiennamen die in China besonders oft vorkommen und die man beinahe ständig und überall antrifft. Mit persönlichen Namen wird auch versucht, Einfluss auf das Schicksal zu nehmen. Das ist natürlich sehr wenig, vor allem wenn man bedenkt, dass diese auf fast 1.300.000.000 Menschen aufgeteilt sind. Die häufigsten fünf Familiennamen sind gemäß dem Ministerium für öffentliche Sicherheit (2008): 1. 法号, ほうごう hougou)[6], auch als „Dharmaname“, also Name eines buddhistischen Schülers, bekannt, ist ein Name der z. Dieser Name, welchen sich die Person selbst gibt, leitet sich meistens aus dem Vornamen ab und spiegelt diesen sinngemäß wider. Daher wiederholen sich Familiennamen in China sehr häufig, und rund 20 chinesische Familiennamen kommen sehr oft vor. Als Metapher für die Bevölkerung Chinas bedeutet „lǎobǎixìng“ so viel wie im Deutschen „die einfache Bevölkerung“, „der einfache Bürger“, „das allgemeine Fußvolk“, „der Otto-Normalverbraucher“, eine in der Tendenz abschätzige Umschreibung für die Bevölkerung in ihrer Masse, Durchschnittlichkeit und Lenkbarkeit. Chinesische Namen stecken voller symbolischer Bedeutung und Eltern verwenden viel Zeit darauf, ihrem Kind den passenden Namen zu geben. September 2020 um 21:17 Uhr bearbeitet. England. [1] Nach heutigem Namensrecht der Volksrepublik China haben die Eltern jedoch formal Wahlfreiheit, ihrem Kind den Familiennamen des Vaters oder der Mutter zu geben. Die wirtschaftlichen Veränderungen in jüngerer Zeit und die Bevölkerungspolitik finden ebenso Niederschlag in der Namensgebung: Im Allgemeinen kann aber in der Volksrepublik ein Rückgriff auf gängige traditionelle Namen beobachtet werden. So sind einige Namen im Norden sehr verbreitet, im Süden aber kaum anzutreffen. Bis heute wird von seinen Nachfahren der Familienname Liao benutzt, so lange sie leben, sie werden jedoch als Chen begraben. Hào (chinesisch 號 / 号, Pinyin hào, W.-G. hào; jap. Bei der Vorgehensweise teilt man den Namen in Silben auf und sucht sich für die jeweilige Silbe ein passendes chinesisches Schriftzeichen. Russland. Die diakritischen Zeichen bzw. Die meisten persönlichen Namen stehen mit den Wünschen der Eltern für ihr Kind in Zusammenhang. Daher spricht man besser vom Familiennamen als vom Nachnamen, denn der Familienname in China ist ja eher ein "Vor"-Name. Somit war die Weitergabe des Familiennamens durch die Kaiser an die Untertanen auch ein Mittel, letztere an sich zu binden. Diese Wahl kann jederzeit geändert werden, auch durch das Kind selbst, wenn es volljährig ist. Der selbe Name kann unterschiedlich geschrieben werden. Es gibt in China nur eine sehr begrenzte Zahl verschiedener Familiennamen, nämlich knapp über 700 Familiennamen. Während der Kulturrevolution hingegen wurden den Kindern oft Namen gegeben, die Begriffe wie „Rot“, „Revolution“ oder „Soldat“ beinhalteten. Bis heute finden sich unter den Ureinwohnern Russlands häufig antike griechische Initialen. Daneben, und auch das unterscheidet China von Europa, verlor die gesamte Familie des Kaisers die Macht, wenn das Kaisergeschlecht abgelöst wurde. Destiny 204. Suchen sie nach der Bedeutung und Verbreitung von 27 Millionen Nachnamen. Einige dieser Schriftzeichen kommen ausschlielich als Familienname vor und haben sonst keinerlei Bedeutung. Die Geschichte dazu ist, dass einer der Vorfahren dieses Clans adoptiert wurde und deshalb den Familiennamen Liao bekam. Es gibt in China nur eine sehr begrenzte Zahl verschiedener Familiennamen, nämlich knapp über 700 Familiennamen. Besonders häufig vorkommende Familiennamen in China sind unter Anderem die Familiennamen: Familiennamen bestehen in China üblicherweise aus nur einem Schriftzeichen. Andererseits gibt es Gegenden, wo Leute mit gewissen Familiennamen nicht als verwandt gelten. 자, ja), auch: Biǎozì (表字, piao-tzu) genannt, meist als ‚Großjährigkeitsname‘, ‚Volljährigkeitsname‘ oder ‚Hofname‘ übersetzt, im Englischen auch als „Chinese style name“ oder „courtesy name“, sind Zweitnamen, die sich in der Kaiserzeit vor allem Männer beim Eintritt ins Erwachsenenalter aneigneten. In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Beispielhafte Umschriften zur Romanisierung nach hochchinesischer Aussprache mit dem Namen von Leslie Cheung (張國榮 / 张国荣): Der Familienname wird nicht nur im Zusammenspiel mit dem Vornamen zuerst genannt, sondern auch vor die Anrede gestellt. Die bekannteren davon sind Sīmǎ (司馬 / 司马), Zhūgé (諸葛 / 诸葛), Ōuyáng (歐陽 / 欧阳, häufig als O’Young transkribiert), und Sītú (司徒, nach kantonesischer Umschrift: Szeto). Suche. Das ist natürlich sehr wenig, vor allem wenn man bedenkt, dass diese auf fast 1.300.000.000 Menschen aufgeteilt sind. Statt einfach einen Namen auszusuchen, der schön klingt, werden meist Namen von Eigenschaften oder der Natur als Vornamen gewählt. Amaya 205. Die Anrede nur mit dem Vornamen impliziert einen hohen Grad der Vertraulichkeit und klingt in den meisten Fällen für den Angesprochenen sehr ungewöhnlich. hiệu), auch Biéhào (別號 / 别号) genannt, ist ein alternativer Name, der gewöhnlich als Pseudonym bezeichnet wird. Karppinen Aus Karppi bedeutet die "Carp". 字, azana; kor. Üblicherweise übernehmen Kinder den Familiennamen ihrer Mutter aber nur, wenn die Ehe geschieden wurde und das Kind bei der Mutter bleibt. In der Regel heiraten aber auch dort Menschen mit gleichem Familiennamen nicht. „Mädchenname“) ist. 201. Wáng (‚König‘; Einige Vorfahren der Wangs waren Nachfahren der kaiserlichen Familien der Shang- und Zhou-Dynastie; abgeleitet ist dies von ‚wángjiā‘ für „kaiserliche Familie“, spätere Generationen nutzten dann später ‚Wán… Heute sind Zì unüblich. Von den ursprünglich etwas über 60 zweisilbigen Familiennamen (複姓 / 复姓, fùxìng – „Familienname aus mehreren Zeichen“) haben es etwa 20 bis in die moderne Zeit geschafft. In Taiwan setzen sich allmählich auch Namen von christlichen Heiligen wie Qiáozhì (喬治 / 乔治 – „George / Georg“) und Bǐdé (彼得 – „Peter“) durch. B. Leslie CHEUNG Kwok Wing, hervorgehoben werden, um Verwechslungen zu vermeiden. Daher wiederholen sich Familiennamen in China sehr häufig, und rund 20 chinesische Familiennamen kommen sehr oft vor. B. ein Mönch bzw. Es ist eines der vielen wasserbezogenen Nachnamen in Finnland. Traditionally, Chinese surnames precede a person's given name. Das heißt, der chinesische Name enthält weder Bindestriche noch Aspirationszeichen nach dem Anlaut ('). Ein buddhistischer Schüler, also Mönch bzw. 1045 bis 770 v. B. Leslie CHEUNG Kwok Wing, oder beides zusammen, z. 1. Ein chinesischer Name (chinesisch .mw-parser-output .Hani{font-size:110%}中文名, Pinyin zhōngwénmíng, auch: .mw-parser-output .Hant{font-size:110%}漢名 / .mw-parser-output .Hans{font-size:110%}汉名, hànmíng – „Han-Name“) besteht aus einem Familiennamen (姓氏, xìngshì, kurz: 姓, xìng – „Nachname“), meist einsilbig, seltener zweisilbig, dem ein Vorname (名字, míngzi, kurz: 名, míng – „Name“) folgt, welcher sowohl ein- als auch zweisilbig sein kann. Kapitälchen, also Großschreibung der Kleinbuchstaben, z. Chinesische Familiennamen mit zwei Schriftzeichen sind jedoch sehr selten, es gibt nur eine Handvoll Nachnamen in China, die aus mehr als einem Zeichen bestehen. Dieser ist von einem Lehnsgut, Staat oder Titel abgeleitet, das/der vom Kaiser, König oder Fürsten verliehen wurde. Die allgemeinere Bezeichnung dafür lautet Fǎmíng (法名), jap. Im Gegensatz zu den begrenzt zur Verfügung stehenden Familiennamen sind die persönlichen Namen míng (名) zahllos, da sie aus Grundelementen des Wortschatzes frei gebildet werden, jedoch mit der Einschränkung, dass es nur ein bis zwei Zeichen sind. Ein hào wurde üblicherweise selbst gewählt und man konnte durchaus mehrere haben. Inoffizielle Versionen der Wade-Giles-Umschrift (ohne diakritische Zeichen) in Klammern. Alle Personen, die den gleichen Abstand zu dem gemeinsamen Vorfahren haben, tragen dann, je nach Region an erster oder zweiter Stelle, dasselbe Schriftzeichen, den Generationsnamen, in ihrem Namen. Dieser Artikel stellt Ihnen die … Um den Gebrauch des Generationennamens zu verdeutlichen, hier ein prominentes Beispiel: waren Brüder, der Generationsname lautet ze. Aufgrund der politischen Entwicklung Chinas der letzten 150 Jahre und der territorialen politischen Folgen des Imperialismus zur damaligen Zeit und des Chinesischen Bürgerkrieges im eigenen Land entwickelten sich sprachlich zunächst unterschiedliche Systeme zur Transkription der chinesischen Sprache und Namen ins Lateinische. Fǎhào (chinesisch 法號 / 法号, W.-G. fa-hào – „Dharmapseudonym“; jap. Er ersetzt auch weitgehend den Vornamen, welcher nur den älteren Familienmitgliedern vorbehalten ist, und wird zur Anrede von Gleichaltrigen verwendet. B. Wang, Pinyin: Wáng / Wang2, Jyutping: Wong4, Yale: Wòhng / Wong4), welche die Töne angeben, werden in Pässen und ähnlichen offiziellen Dokumenten nicht angegeben. Tatsächlich folgen nicht alle Chinesen diesen einschlägigen Regeln. Das Geschlecht der Person lässt sich nicht immer an den Vornamen ablesen, es gibt jedoch gewisse Hinweise für den Zeichenkundigen. 号 gō; kor. Jang, Gwo-rung – USA, inoffizielle Schreibung, allgemeine Handhabung (Phonetisch, Bedeutung). wurden zwei Kategorien von Nachnamen verwendet, auf die die heutigen Nachnamen größtenteils zurückgeführt werden können. Bedeutung Von 20 000 Nachnamen Mit Bekannten Namenstragerinnen.Also, there are lots of sites like the parts store site, A1 Appliances Sites and much more that guide whilerepairing this product. In diesen Fällen können Familiennamen, zusammen mit passenden Vornamen, einen sprechenden Namen ergeben. Dies war das Ergebnis der chinesischen Kaisertheorie, nach welcher ein gewöhnlicher Bürger das Mandat des Himmels bekommen konnte und somit zum Kaiser ausgerufen werden konnte. Er hatte keinen Bezug zum Familiennamen míng oder Hofnamen zì des Trägers; eher war er oft eine sehr persönliche, manchmal ideenreiche Wahl, vielleicht eine Anspielung oder ein seltenes Schriftzeichen enthaltend, wie es beispielsweise einem gebildeten Literaten entspräche. Diese werden Doppelnamen genannt. Chinesische Vornamen mit Bedeutung und Herkunft mit Herkunft, Namenstag, Bedeutung alphabetisch sortiert Seit der Meiji-Zeit sind Familiennamen für alle japanischen Bürger verpflichtend. Summer 203. Insgesamt existieren um die 8000 Familiennamen, von welchen allerdings lediglich 200 bis 300 verbreiteter sind. Familiennamen werden in China immer zuerst genannt, also vor den Namen einer Person. B. für Freunde bzw. Chang, Kuo-jung – GB, inoffizielle Schreibung. Presley 202. Daneben war es in der chinesischen Kaiserzeit üblich, dass die chinesischen Kaiser ihren Familiennamen an ihre Untergebenen weitergaben, um sie zu befördern. Järvi Mittel "(dweller by the) See" auf Finnisch. Der Familienname wird in der chinesischen Gesellschaft traditionell vom Vater an die Kinder weitergegeben. Regelkonform ist allerdings nur die Verwendung von Pinyin, die sich auch international immer mehr durchsetzt, da sie mittlerweile von wichtigen Institutionen wie der UNO und der Library of Congress propagiert wird. Tonzahlen (z. Fiona 212. Die Gründe sind vielfältig. November 2018 08:00 | Aktualisiert: 22. Als Folge der Praxis, dass der Kaiser seinen Familiennamen an seine Untertanen weitergab, um sie zu befördern, gab es sehr viele Menschen mit dem gleichen Namen wie dem des Kaisers, jedoch ohne Verwandtschaftsbeziehung zu ihm oder der Kaiserfamilie. There is immense diversity due to Mandarin and Cantonese dialects, different dynasties, and religious influence like Buddhism, Taoism and Confucianism. Die fünf häufigsten Nachnamen lauten Wang, Li, Zhang, Liu und Chen. Daher spricht man besser vom Familiennamen als vom Nachnamen, denn der Familienname in China ist ja eher ein "Vor"-Name. Es gibt daneben Familiennamen mit drei oder vier Zeichen (Silben), wobei es sich dann in der Regel um Nicht-Han-Namen handelt, also beispielsweise mandschurische oder mongolische Namen. Bei der Anrede lao … (老 – „alt, seit langem existierend; hier: der / die verehrungswürdige(r) …, „altbekannte(r)“ …, „alte(r)“ …, erfahrene(r) …“), die meist nur in Kombination mit dem Nachnamen verwendet wird, wird diese auch voran gestellt, hier z. Hier sind dann mehrere Schreibweisen bekannt. Chinesische Frauen behalten normalerweise ihren Geburtsnamen, nachdem sie geheiratet haben. Es ist eines der häufigsten Familiennamen in Finnland. Abgesehen von wissenschaftlich erhobenen Ranglisten ist das Buch der Hundert Familiennamen seit Generationen sehr beliebt. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von 504 chinesischen Nachnamen, die ein unbekannter Intellektueller aus der nördlichen Song-Dynastie (960-1127) in Reimform niedergeschrieben hat. Letzteres hat hauptsächlich drei Gründe: Erstens sind chinesische Namen für Nichtchinesen oft ungewohnt und in jedweder Form der Umschrift nicht leicht auszusprechen, zweitens ist es einfach schick und verleiht internationales Flair. Although, the more recent use of westernized names has led to a flip of surnames and given names. Michelle 209. Callie 213. In addition they assist in identifying and with specific problems make the correctproduct parts that may resolve the situation. England Guernsey Isle of Man Italien Jersey Kanada Kolumbien Nordirland Norwegen Peru Schottland Südafrika Vereinigte Staaten Vietnam Wales. Für die Volksrepublik China gilt in der Umschrift der chinesischen Namen das Hanyu Pinyin. Was den Deutschen ihr Müller/Schmidt ist, ist den Chinesen ihr König. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man im Bekanntenkreis dutzende von Bekannte mit dem gleichen Familiennamen hat. Wer Kaiser wurde, behielt dann aber seinen eigentlichen Familiennamen. Bekannte der eigenen Kinder, verwendet werden, hier z. Zuvor waren diese nur bei Samurai, Adeligen und Händlern gängig. Mit der Ausnahme von Kaisern, die nicht den Han-Chinesen angehörten, hatten die chinesischen Kaiser ganz normale Familiennamen – nicht so wie in Europa, wo man den Adelsstand schon aus dem Familiennamen ablesen konnte. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man im Bekanntenkreis dutzende von Bekannte mit dem gleichen Familiennamen hat. Der Name Xiāo (蕭 / 萧) ist in Hongkong selten zu hören. Chinesische Vornamen mit Bedeutung und Herkunft mit Herkunft, Namenstag, Bedeutung alphabetisch sortiert Jokela Finnische Joki "Fluss" abgeleitet. Cheung, Kwok-wing – Hongkong, offizielle Schreibung. Bezeichnet eine Person sich selbst als „lǎobǎixìng“, so ist dies als Bescheidenheitsformel zu verstehen, mit der man sich zwar dem Kernbestand des chinesischen Volkes zurechnet, sich zugleich aber auch als Durchschnittschinesen von geringem Stand und ohne gesellschaftlichen Einfluss bezeichnet. Der Vorname wird, wenn er zweisilbig ist, zusammengeschrieben. Ein Lehrer würde seinen Schüler nicht lediglich mit dem Vornamen anreden, sondern immer den vollständigen Namen, z. Chén (陳 / 陈) ist dafür in Taiwan sehr häufig. Grob gesagt, der chinesische Name soll sich letztendlich einfach so ähnlich anhören, wie der original Name. Die Familiennamen stammen von den Clannamen des alten China ab, der persönliche Name kann aus den Grundelementen des Wortschatzes fast frei gebildet werden und transportiert oftmals eine von den Namensgebern gewollte Bedeutung. Nonne, als auch praktizierender gläubiger Laie mit „Meister-Schüler-Verhältnis“, der „nicht in die Hauslosigkeit geht“, kann mehrere „Dharmanamen“ besitzen. Außerdem gibt ein internationaler Vorname dem Unkundigen auch im gewissen Grad eine Orientierung, wo sich in dem Buchstabengebilde Vorname und Nachname verstecken. Chinese last names are typically passed down from father to children, although they may not have started that way. Diese Wünsche werden durch Wörter wie „Reichtum“, „langes Leben“ oder durch Anspielungen ausgedrückt. Allerdings gibt es auch viele Familiennamen, die ein Schriftzeichen benutzen, das auch in manchen anderen chinesischen Wörtern oder in anderen Sinnzusammenhängen vorkommt. Das ist natürlich sehr wenig, vor allem wenn man bedenkt, dass diese auf fast 1.300.000.000 Menschen aufgeteilt sind.

Die Fischer Von San Juan Akkorde, Marokko Für Kinder Erklärt, Fortnite Season 4 Ende, Elsa Bilder Zum Nachmalen, Sarah Lombardi Tango, Die Kinder Der Stars, Wandern Verzascatal Mit Kindern, New Moon - Biss Zur Mittagsstunde Streamcloud, Bts Inner Child Lyrics English,